+49 5962 8075875
Haselünner Straße 76, 49770 Herzlake
info@koester-ms.de

Sicherheitstechnische und Betriebsmedizinische Betreuung (Koop. Partner)

  • gesetzlich vorgeschriebene Betreuung durch Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt (Koop. Partner) nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und der DGUV Vorschrift 2
  • Durchführung und Dokumentation von Gefährdungsbeurteillungen, Betriebsanweisungen, Unterweisungen
  • Erstellung von Gefahrstoffkatastar
  • Erstellung von Explosionsschutzdokumenten
  • Durchführung von Betriebsbegehungen inkl. Protokollierung
  • Beratung hinsichtlich weiterer gesetzlicher Vorschriften
  • Unterstützung beim Aufbau der Arbeitsschutzorganisation

SiGe-Koordination

Grundleistungen während der Planung der Ausführung

  • Ausarbeiten der Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanung
  • Mitwirken bei der Vorankündigung
  • Grundleistungen während der Ausführung des Bauvorhabens
  • Bekanntmachen der Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanung und Erläutern der festgelegten Maßnahmen
  • Koordinieren der Anwendung der allgemeinen Grundsätze nach § 4 des Arbeitsschutzgesetztes (vgl. § 3Abs. 3 Nr. 1 BaustellV)
  • Hinwirken auf die Einhaltung und die Umsetzung nach Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanung erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen sowie der Pflichten nach der Baustellenverordnung durch die beteiligten Unternehmen (vgl. § 3 Abs. 3 Nr. 2 BaustellV)
  • Anpassen und Fortschreiben des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes und der Unterlage (analog § 3 Abs. 3 Nr. 3 BaustllV)
  • Organisieren des Zusammenwirkens der Arbeitsgeber hinsichtlich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (vgl. 3 Abs. 3 Nr. 4 BaustellV)
  • Koordinieren der Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung der Arbeitsverfahren durch die Arbeitgeber, z.B. durch das Einfordern von Nachweisen (vgl. § 3 Abs. 3 Nr. 5 BaustellV)
  • Organisieren und Durchführen von Sicherheitsbegehungen und ggf. Sicherheitsbesprechungen
  • Stichprobenartiges Überprüfen der gemeinsam genutzten Sicherheitseinrichtungen auf ordnungsgemäßen Zustand, ggf. durch Einsichtnahme in Prüfnachweise
  • Dokumentation

Sicherheits- und UVV Prüfungen

  • Elektrische Anlagen und Betriebsmittel gemäß DGUV Vorschrift 3
  • Prüfung elektrischer ortsveränderlicher Geräte nach DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) und der Norm DIN VDE 0701-0702
  • Prüfung elektrischer ortsfester Geräte nach DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) und der Norm DIN VDE 0701-0702
  • Prüfung aktiver Medizinprodukte nach MPG und der  DIN VDE 0751-1, 0701-0702
  • Prüfung von elektrischen Maschinen nach DIN EN 60204-1 (VDE 0113-1)
  • Prüfung von Regaleinrichtungen nach §10 BetrSichV und DIN EN 15635
  • Prüfung von Leitern und Tritte nach DGUV Information 208-016 (ehemals BGI 694) und TRBS 2121 TEIL 2
  • Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen und Tore nach ASR (Arbeitsstättenrichtlinie) A1.7
  • Prüfung weiterer Arbeitsmittel nach §10 BetrSichV und TRBS1201
  • Prüfung von Flurförderfahrzeuge nach DGUV Vortschrift 68 § 38

Beauftragtenwesen

  • Stellung von Brandschutzbeauftragten
  • Stellung von Laserschutzbeauftragten
  • Stellung von Gefahrgutbeauftragten
  • Stellung von Immissionschutzbeauftragten
  • Stellung von Abfallbeauftragten
  • Stellung von Strahlenschutzbeauftragten

Schulungen

Wir führen Schulungen zu speziellen Fachthemen durch

  • der sichere Umgang mit Flurförderfahrzeugen, Hubsteigern und Kräne
  • ordnungsgemäße Ladungssicherung
  • der richtige Brandschutz
  • der sichere Umgang mit Werkzeug und Maschinen
  • die sichere Benutzung von Leitern, Tritte und Fahrgerüste
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • weiteres auf Anfrage

Wir bilden aus

  • Brandschutzhelfer
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Ausbildung zum Staplerfahrer
  • Ausbildung zum Kranführer
  • Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen
  • weiteres auf Anfrage